Gemeindezuzug

Die Information über Zuzüge erreicht das Pfarramt auf langem Weg. Die Meldung der kommunalen Behörde geht ans Landeskirchenamt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern weiter. Von dort werden die Informationen auf die einzelnen Kirchengemeinden verteilt. Dieser Weg, so einfach er klingt, dauert oft Monate.


Daher bitten wir Sie: Melden Sie sich im Pfarramt an, damit wir rechtzeitig von Ihrem neuen Wohnsitz wissen, Sie als neues Gemeindeglied begrüßen können und Ihnen den Gemeindebrief und ein Informationsschreiben für Neuzugezogene zukommen lassen können.