Seelsorge

Eine besondere Situation in Ihrem Leben, ein Problem, für das Sie allein keine Lösung finden, eine Frage, die Sie klären möchten – all das kann ein Grund sein, das Gespräch mit einem Seelsorger zu führen. Die Gespräche unterliegen dem Seelsorge- bzw. Beichtgeheimnis, das heißt, was Sie besprechen, dringt nicht nach außen. Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, können Sie einen Termin mit Herrn Pfarrer Schulz oder Herrn Pfarrer Gerstner verabreden.

Sollten Sie niemand erreichen oder mehr Anonymität wünschen, so finden Sie hier Info über die Telefonseelsorge.