Schutz­maß­nahmen bei Gottes­diensten in den Kirchen

Für Gottesdienstbesuche gelten zur Zeit die folgenden Auflagen (14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung):

Die Gottesdienstbesucher müssen ...

  • beim Betreten und Verlassen des Kirchenraums eine FFP-2-Maske tragen,
  • im Abstand von mind. 1,5 m zuei­nander sitzen, außer sie gehören Haus­gemein­schaften an.

Gemein­sames Singen im Gottesdienst ist erlaubt, dazu aber bitte die FFP-2-Maske anlegen.

 

Schutz­maß­nahmen bei Gemeinde- und Konzertveranstaltungen

Für die Besucher von Gemeinde- und Konzertveranstaltungen gelten zur Zeit die folgenden Auflagen
(14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung):

Die Besucher müssen ...

  • nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind (2G) und ihre Kontaktdaten angeben (Adresse + E-Mail oder Tel.-Nr.)
  • beim Betreten und Verlassen des Veranstaltungsraumes eine FFP-2-Maske tragen,
  • im Abstand von mind. 1,5 m zuei­nander sitzen, außer sie gehören Haus­gemein­schaften an.