Kantaten­gottes­dienst mit Abend­mahl und der „Deutschen Messe“ von Franz Schubert (Motetten­chor Bad Reichen­hall unter Leitung von KMD Matthias Roth)

Christus­kirche Berchtes­gaden, Sonn­tag, 4. August 2019, 17.00 Uhr

20190804 Kantatengodi

Am 7. Sonntag nach Trini­tatis wird des Abend­mahls in seiner Bedeu­tung für das Leben des Christen gedacht. Pfarrer Peter Schulz stellte die „Speisung der 5000“ in den Mittel­punkt seiner Predigt, um aufzu­zeigen, dass Gott für uns sorgt und wir uns auf ihn ver­lassen können. Erst­malig gestaltete der Motetten­chor Bad Reichen­hall, unterstützt von einem Bläser­ensemble und Kontra­bass, unter Leitung von Bezirks­kantor und Kirchen­musik­direktor Matthias Roth, den jähr­lichen Kantaten­gottes­dienst musikalisch aus. Die Musiker inter­pretier­ten die gerade wegen ihrer Schlicht­heit ergrei­fende und deshalb so beliebte „Deutsche Messe“ von Franz Schubert stimm­sicher und mit dynamischer Varia­bilität und berühr­ten die Gottes­dienst­besucher im Inners­ten.

Text: Christian Leubner, Foto: Günther Kühle­wind