Der Kirchenvorstand
der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Berchtesgaden

2. Dezember 2018, Christuskirche Berchtesgaden

Mit dem 1. Advent 2018 begann nicht nur das neue Kirchenjahr, sondern auch eine die sechs­jährige Amtszeit des neuen Kirchen­vorstands. Pfarrer Peter Schulz führte nach der Verab­schiedung des alten Kirchen­vorstands die neu gewählten und berufenen Kirchen­vorsteher in ihr Amt ein.

02 kv neu 2

Der neue Kirchenvorstand (v. l.): Martina Allmen­dinger, Irmela Leubner, Jeanette Leitner (Amt aus privaten Gründen nieder­gelegt, dafür am 16. Jan. 2020 Katharina Luibl nach­gerückt), Dr. Arne Everts, Roland Beier, Pfarrer Peter Schulz, Pfarrer Christian Gerstner, Ines Hinter­mayer, Rolf Bechtel, Lena Kurz, Dr. Klaus Franken­berger (nicht auf dem Bild: Heike Winkler, Katharina Luibl)

"Manchmal werden Sie einen langen Atem brauchen, lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen!", wandte sich Pfarrer Schulz an die neuen Amtsträger. "Für Ihr Amt werden Sie keine Vergnügungssteuer bezahlen müssen!" Doch neben einer hohen Verantwortung für Gottesdienstordnung, Gemeindeleben, den Erhalt der Ge­bäude und vieles mehr bereite diese Aufgabe auch viel Freude.

 

ERGEBNISSE DER KIRCHENVORSTANDSWAHLEN

VOM 21. OKTOBER 2018

IN DER EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE BERCHTESGADEN

Bei den Kirchen­vorstands­wahlen 2018 der Evang.-Luth. Kirchen­gemeinde Berchtes­gaden (Wahl­betei­ligung 20,3 %) erhielten von den 17 Kandi­daten die folgenden 5 Frauen und 3 Männer die meisten Stimmen (Auf­listung in alphabe­tischer Reihen­folge der Nach­namen) und wurden somit als zukünftige Kirchen­vorsteher gewählt bzw. bestätigt:

Rolf Bechtel, Dr. Arne Everts, Dr. Klaus Franken­berger (neu), Ines Hinter­mayer, Lena Kurz (neu),  Jeanette Leitner (neu, bis 16. Jan. 2020), Irmela Leubner, Heike Winkler

Zusätzlich wurden als neue Kirchen­vorsteher berufen:

Roland Beier, Martina Allmen­dinger (neu)

Dem Kirchen­vorstand gehören weiter­hin an:

Pfarrer Peter Schulz, Pfarrer Christian Gerstner und Diakon Markus Sellner (nicht stimm­berech­tigtes Mitglied)

Folgende Personen wurden in den erweiter­ten Kirchen­vorstand gewählt und stehen im Falle des Aus­scheidens eines KV-Mit­gliedes als Nach­rückende in dieser Reihen­folge zur Verfü­gung:

Katharina Luibl (nach­gerückt am 16. Jan. 2020), Monika Frommann, Detlev Thiele, Andrea Hölle­ring-­Sühnel, Rainer Jung, Hartmut Karstens, Ursula Scha­blowski, Heinz Bartholomä